A dreamed Love

Un amour reve

BEL, 2018

Dokumentarfilm

Als Kind ist Arthur fasziniert von der idyllischen Liebesgeschichte seiner Großeltern, einer wunderschönen kongolesischen Frau, die einen belgischen Siedler geheiratet hat.

Min.71

Kurz nach dem Tod seiner Großmutter entdeckt der junge Regisseur aber Familienaufzeichnungen, die seine Kindheitserinnerungen zerstören. Diese Aufzeichnungen sind der Ausgangspunkt für eine Recherche über das koloniale Erbe einer ethnisch gemischten Familie, deren Leiden unter einem Mantel des Schweigens verborgen waren.

  • Regie:Arthur Gillet

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.