A Perception

 D 2015
Drama 74 min.
film.at poster

Hermes Phettberg in seiner Paraderolle als diabolischer, todessehnsüchtiger, von Rachegelüsten getriebener Mann, umgeben von unreparierbaren Zuständen.

Ein überschuldeter, depressiver, körperlich behinderter Gutsherr (Hermes
Phettberg) vegetiert auf einem völlig abgewirtschafteten Familienanwesen vor sich
hin. Der einzige Mitmensch der ihm geblieben ist, ist der Sozialarbeiter Jean-
Jacques (Henning Gronkowski), der sich rührend um das lüsterne Wrack kümmert.
Der Gutsherr hat nur noch einen Wunsch - er will unbedingt sein einziges Kind
sterben sehen, damit seine Blutlinie ausgelöscht wird. Er bittet Jean-Jacques
seinen Sohn zu ermorden. Im Gegenzug dafür will er ihn als Alleinerben in seinem
Testament einsetzen lassen. Der Auserwählte nimmt das nicht ernst, doch der alte
Gutsherr lässt nicht locker und zieht alle Register, um die Mordlust im jungen Mann
zu entfachen.
Konstantin (Rainer Meifert), der schwer kokainabhängige Sohn des Gutsherrn, ist
ein Totalversager der seit 20 Jahren plan- und ziellos durch die Welt reist. Mit
seiner Lebensgefährtin Nadja (Hanni Bergesch), einer älteren Prostituierten und
ihrer pubertierenden Tochter Grace (Paulina Weiner), kommt er für ein
Wochenende zu Besuch zurück zum Familiensitz.
Eine sommerlich heiße, sexgeschwängerte Landpartie die in Gewalt mündet.

Details

Hermes Phettberg, Henning Gronkowski, Rainer Meifert, Paulina Weiner, Hanni Bergesch u.a.
Daniel Pfander
Daniel Pfander

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken