A King in New York

 USA 1957
Tragikomödie 110 min.
7.30
film.at poster

Charlie Chaplin als sanftmütiger Monarch von Estrovia, der nach einer Revolution in seiner Heimat nach New York geht, um neu anzufangen.

Eine Botschaft aus dem britischen Exil, mit der Chaplin die eigene Situation in der wirklichen Welt auf den Kopf stellt: Er spielt den sanftmütigen Monarchen von Estrovia, der nach einer Revolution in seiner Heimat nach New York geht, um neu anzufangen. Dort erwarten ihn Entfremdung durch die Pop-Kultur und Verhöre im Zuge von McCarthys Hexenjagd gegen unamerikanische Umtriebe. Ein außerordentlicher Film, dessen unbekümmerte Direktheit an die Frühwerke des großen Komikers anschließt, wobei die Resultate als US-Satire zwar weniger renitent verbittert als rührend verwirrt sind, aber stets persönlich bis hin zur produktiven Peinlichkeit - in jedem Ausrutscher und Anflug von Genie ganz von den Überzeugungen seines Schöpfers geprägt, was Roberto Rossellini zum geflügelten Wort inspirierte: "Der Film eines freien Mannes." (C.H.) (filmmuseum)

Details

Charles Chaplin, Maxine Audley, Jerry Desmonde, Oliver Johnston, Dawn Addams, Michael Chaplin, u.a.
Charles Chaplin
Charles Chaplin
Charles Chaplin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken