A Land for a Stranger

Torab al-Ghoraba

Syrien, 1998

Independent

Das Leben des arabisch syrischen Denkers Abdulrahman Al-Kawakibi und seinKampf gegen das Erbe der osmanischen Besatzung

Min.147

A Land for a Stranger ist ein Film über das Leben des arabisch syrischen Denkers Abdulrahman Al-Kawakibi (1849 - 1902) und seinem Kampf gegen das Erbe einer fünfhundertjahre- langen osmanischen Besatzung. Kawakibi kam zur Welt in einer Zeit, wo das osmanische Reich auf dem Weg abwärts war. Die Weltbilder und die Ideen einer Epoche verbleichen und mehrere Befreiungsbewegungen füllen das Vakuum und dehnen sich aus. Der Film behandelt die letzten Lebensjahre Kawakibis und seinen Kampf um die Befreiung der Gesellschaft von Zurückgebliebenheit und reaktionären Ideen.

  • Schauspieler:Bassam Kousa, Najwa Kandakji, Fayez Abou Dan, Iman Al-Ghouri

  • Regie:Samir Zikra

  • Kamera:Hanna Ward

  • Autor:Samir Zikra

  • Musik:Gerard Raissian

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.