Dokumentarfilm über Hilfseinsätze in Kriegsgebieten.

Min.70

"Access To the Danger Zone" beschreibt die Schwierigkeiten und Gefahren, denen humanitäre Organisationen bei ihrer Arbeit ausgesetzt sind. Die Schauplätze zählen zu den gefährlichsten Orten der Welt: Somalia, die Demokratische Republik Kongo und Afghanistan. In Interviews mit Betroffenen sowie Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Hilfsorganisationen werden nicht nur alltägliche Risiken und Sicherheitsmaßnahmen beleuchtet, sondern auch die Kompromisse thematisiert, die oft eingegangen werden müssen, um Zugang zu Kriegsgebieten zu erlangen. Golden-Globe-Gewinner Daniel Day-Lewis spricht im Originalton die Erzählstimme.

IMDb: 6.9

  • Regie:Peter Casaer, Eddie Gregoor

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.