Alice T.

RO, F, S, 2018

Min.105

Mit ihren rot gefärbten Haaren und ihrem rotzigen Auftreten wirkt die 16-jährige Alice auf den ersten Blick wie ein typischer störrischer Teenager. Das Verhältnis zu ihrer allein erziehenden Adoptivmutter ist angespannt, die Querelen in der Schule gehören zum Alltag. Doch das ändert sich, als Alice sich dazu entschließt, ihr Kind zur Welt zu bringen. Radu Muntean, mit Filmen wie TUESDAY, AFTER CHRISTMAS (2010) einer der wichtigsten Autoren des Neuen Rumänischen Kinos, erzählt von der Verunsicherung einer Jugend, für die nicht nur in Bukarest jeder Tag eine neue Herausforderung bedeutet. Mehr als die Liebe zählt das Geliebtwerden. Das ist nicht traurig, aber schmerzhaft. (Michael Pekler)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.