Por Aqui tudo bem

 Portugal 2012

All is Well

Drama 96 min.
6.00
film.at poster

Die Künstlerin Pocas Pascoal verarbeitet die Geschichte ihrer Flucht aus Angola in diesem preisgekrönten Spielfilm. Mit ihrer Schwester floh sie vor dem Bürgerkrieg aus Angola nach Lissabon und versuchte dort Fuß zu fassen, bis ihre Mutter nachkommt. Es sind vor allem die Unwägbarkeiten und Gefahren, denen sie als Flüchtlinge, ohne Geld und auf sich allein gestellt in einer recht männlich dominierten Gesellschaft ausgesetzt sind. Der Glaube, dass sie innerhalb der dortigen Flüchtlingsgesellschaft auf Loyalität zählen können, wird sehr bald erschüttert. Mit Würde und Haltung versuchen sie dennoch, sich ein provisorisches Leben zu zimmern.

Details

Cheila Lima, Ciomara Morais
Pocas Pascoal
Octávio Espírito Santo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken