News
30.07.2018

Altered Carbon: Netflix gibt zweite Staffel in Auftrag

Anthony Mackie übernimmt Hauptrolle als der neue Sleeve von Takeshi Kovac.

Die großartige Science-Fiction-Serie "Altered Carbon" wird fortgesetzt. Rund sechs Monate nach der ersten hat Netflix nun endlich die zweite Staffel in Auftrag gegeben. Dabei bestätigt sich, was ohnedies schon aufgrund der Buchvorlage zu erwarten war: Die Hauptrolle des Takeshi Kovac spielt in der zweiten Staffel nicht mehr Joel Kinnaman, sondern Anthony Mackie ("The Hurt Locker", "Captain America: Civil War"). Marvel-Fans kennen Mackie (Bild unten) als Falcon in den "Avengers"- und "Captain America"-Filmen. In der zweiten Staffel wird eine neue Geschichte rund um Takeshi Kovac in einem neuen "Sleeve" erzählt.

Altered Carbon: Netflix gibt zweite Staffel in Auftrag

Ob Charaktere aus der ersten Staffel in der Fortsetzung auftauchen, ist bisher nicht bekannt. Serien-Schöpferin und Showrunner Laeta Kalogridis hat schon einmal angedeutet, dass Poe (Chris Conner) und die Schwester von Kovac, Reileen (Dichen Lachman), in der zweiten Staffel wiederauftauchen könnten (obwohl beide getötet wurden). Auch die Anführerin der "Envoy"-Widerstandskämpfer, Quellcrist Falconer (Renée Goldsberry), sollte man noch nicht abschreiben. Doch eine Wiederkehr der anderen Charaktere, inklusive des Hauptdarstellers Joel Kinnaman, ist nicht zu erwarten.

Zweite Staffel von"Altered Carbon"

"Altered Carbon" spielt hunderte Jahre in der Zukunft. Das menschliche Bewusstsein kann digital auf einem sogenannten "Stack" gespeichert werden. Jeder Mensch hat in seinem Nacken einen "Stack" implantiert. Wer stirbt (oder auch nur den Körper wechseln will), überträgt sein Bewusstsein einfach in einen anderen Körper, die sogenannten "Sleeves".

Die Science-Fiction-Serie ist als Anthologie angelegt. Jede Staffel erzählt eine neue Geschichte rund um den Elite-Soldaten Takeshi Kovac. In Staffel eins klärte Kovac in einer futuristischen Hard-Boiled-Detective-Story den Mord an einem Superreichen auf. Diese Geschichte, basierend auf dem ersten Teil der Romanserie von Richard Morgan, ist ebenso wie die Einführung in die Welt von "Altered Carbon" abgeschlossen.

In der zweiten Staffel befindet sich Kovac in einem neuen Körper und wohl auch auf einem anderen Planeten. Morgan hat zwei weitere "Takeshi Kovac"-Romane geschrieben: "Broken Angels" und "Woken Furies". Beide Geschichten spielen auf anderen Planeten. Da der dritte Teil auf dem Heimatplanten von Kovac spielt und in dieser Geschichte auch Quellcrist vorkommt, die Widerstandskämpferin, Ausbildnerin und Geliebte von Kovac, wäre es naheliegend, wenn Netflix in der zweiten Staffel das dritte Buch verfilmt. Denn am Ende der ersten Staffel wird angedeutet, dass ihr Bewusstsein nicht gelöscht worden ist. Kovac könnte sich also auf die Suche nach ihr begeben.