Am Ufer des Flusses

 Portugal/ Frankreich/ Schweiz 1993

Vale Abraao

Drama 187 min.
7.50
film.at poster

Oliveiras Version der Madame Bovary war einer der Höhepunkte in Cannes `93 und in
Österreich überraschend erfolgreich. Die verzaubernde Geschichte der schönen Ema,
die auf der Suche nach einem erotisch-poetischen Leben an der Wirklichkeit scheitert,
entfachte die Begeisterung der Kritiker:

Manuel de Oliveira ist heute mit Sicherheit der größte Filmemacher, urteilte
Frankreichs Kritiker-Legende Serge Daney: Obwohl schon 85 Jahre alt, macht er nach
wie vor höchst eigenwillige und verblüffende Filme, archaisch und anmaßend zugleich.

Und Bert Rebhandl im Standard: Ein wunderschöner, weiser, scharfsichtiger Film!

Details

Leonor Silveira, Cécile Sanz de Alba
Manoel de Oliveira
Manoel de Oliveira

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken