Andrej Rublov

Andrey Rublyov

UdSSR, 1966

Biografie

Ein facettenreicher Film voll realistischer Schärfe und poetischer Vielschichtigkeit über das Leben des berühmten spätmittelalterlichen Ikonenmalers.

Min.185

Gewaltiger filmischer Zyklus über den berühmten spätmittelalterlichen Ikonenmaler Andrej Rubljow, der in acht filmischen Novellen Leben und Wirken des Künstlers und gleichzeitig ein Vierteljahrhundert bewegter russischer Geschichte umspannt.

Der facettenreiche Film voll realistischer Schärfe und poetischer Vielschichtigkeit erregte das Missfallen der Kulturbürokraten, die den Film unter dem Vorwand, er zeige ein zu negatives Bild vom Leben im damaligen Russland, bis Ende 1971 zurückhielten.

  • Schauspieler:Anatioli Sononistsyn, Ivan Lapikov, Nikulai Grinko, Nikolai Sergeyev, Irma Raush, Nikolai Burlyayev, Yuri Nazarov, Yuri Nikulin, Roland Bykov, Nikolai Grabbe

  • Regie:Andrei Tarkovky

  • Kamera:Vadim Yusov

  • Autor:Andrei Konchalovsky, Andrei Tarkovsky

  • Musik:Vyacheslav Ovchinnikov

  • Webseite:http://de.wikipedia.org/wiki/Andrej_Rubljow_(Film)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.