Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit

A, 2000

Kabarettfilm

Bernhard Ludwig, Pschologe und einer der erfolgreichsten Kabarettisten Österreichs präsentiert die Verfilmung seines jüngsten Programms.

Min.99

Was wollen alle Frauen?
Sind nackte Männer in Socken attraktiv ?
Woran erkennt man/frau sexuelle Unzufriedenheit bei anderen?
Was war der wichtigste Sexualakt ihres Lebens?
Hört Sexualität im Alter auf?
Kommen Frauen von der Venus und Männer vom Mars?

Peter Ludwig ist Psychotherapeut und einer der erfolgreichsten österreichischen Kabarettisten. Seine Programme haben nicht nur einen hohen Selbsterkennungskoeffizienten, sie wirken im wahrsten Sinne des Wortes, thearpeutisch. Was könnte auch besser zur Behandlung sexueller Probleme geeignet sein, als sie einfach wegzulachen?

Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit ist die Aufzeichnung und filmische Aufbereitung von Bernhard Ludwigs jüngstem Programm. Aufklärung und Therapie für Singles und Paare, die mehr über das eigene und das andere Geschlecht erfahren wollen.

Regisseur Peter Hackl: "Unser Projekt verstößt so ziemlich gegen alle Regeln, die für einen Kinofilm gelten. So gesehen handelt es sich zwar rein technisch um einen Kinofilm, was da im Kinosaal allerdings passiert, möchte ich eher als Sinneserlebnis mit eigenen Regeln bezeichnen."

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Bernhard Ludwig

  • Regie:Peter Hackl, Bernhard Ludwig

  • Kamera:Franz Riess

  • Autor:Bernhard Ludwig

  • Musik:The Pointer Sisters

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.