Asyl

 D 2004
Drama 61 min.
4.80
film.at poster

Im Lauf weniger Tage entscheidet sich für einige Menschen in einem Berliner Asylantenheim die Zukunft.

Alle hoffen auf eine Aufenthaltsgenehmigung, doch für einige rückt dieser Wunsch in weite Ferne.

Sechs Episoden, die Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin in einem Regie-Seminar entwickelt haben, wurden unter der Leitung des renommierten Regisseurs Tony Gatlif ("Gadjo Dilo", "Exils") zu einem dichten Gruppenporträt verwoben. Gedreht wurde in einem Berliner Asylantenheim. Darsteller sind zum Teil die Betroffenen selbst, aber auch professionelle Schauspieler.

Details

Stephania Aloluokhai-Ghogonn, Natja Bakhtadze, Cyrill Berndt, Inge Blau, Maxim Breitkreiz, Karim Cherif u.a.
Emily Atef, Réka Kinsces, David Sieveking, Hanna Doose, Oleg Assadulin und Katja Sambeth

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken