Beul-la-in-deu

Südkorea, 2011

Thriller

Min.111

Die blinde Min Soo-ah, eine ehemalige Polizistin, wird Zeugin eines Falles von Fahrerflucht nach einem Unfall mit Todesfolge. Schnell stellt sich heraus, dass der Flüchtige ein Serienmörder ist. Es ist weniger die eher unübersichtliche Plotentwicklung, die den Schwung dieses Filmes ausmacht, als der intensive Spannungsaufbau im Stile Brian de Palmas mit langen Kamerafahrten und dramatischen Orchestertutti. Am eindrücklichsten jene Szene, in der Soo-ah vor dem Killer flüchtend durch die U-Bahn irrt und dabei von einem Freund mit dem Handy durch das Labyrinth navigiert wird. Ein luxuriös inszenierter Psychothriller auf der Höhe der medialen Entwicklung.

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Kim Ha-neul, Yoo Seung-ho, Cho Hee-bong, Yang Young-jo

  • Regie:Ahn Sang-hoon

  • Kamera:Son Won-ho

  • Autor:Choi Min-suk, Andy Yoon, Ahn Sang-hoon

  • Musik:Kim Chang-hun

  • Verleih:Finecut

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.