Bezness

1992

Drama

Das Porträt der jungen Generation Tunesiens.

Min.100

Der französische Fotograf Fred will in Tunis eine Reportage über die "Bezness" machen. So nennen sich die jungen Gigolos, die sich bei europäischen Touristinnen und Touristen ihr Geld als Liebhaber auf Zeit verdienen. Fred lernt Roufa kennen, der ihn bei seinem Vorhaben protegiert. Der attraktive und bewunderte Roufa lebt innerlich in Unruhe und Unzufriedenheit. Darunter leidet auch seine Verlobte Khomsa. Ihren Bitten, sein Leben als Gigolo aufzugeben, schenkt er kein Gehör.
Als Fred Khomsa kennen lernt, entwickelt sich eine Dynamik, die Roufas Kontrolle entgleitet. BEZNESS ist das Porträt der jungen Generation Tunesiens, die zwischen den Werten der westlichen Konsumgesellschaft und den Traditionen der arabisch-islamischen Welt hin- und hergerissen wird. Hinter der Fassade der schönen, aber verlogenen Welt des Tourismus muss nicht nur Roufa nach einem eigenen Weg in die Zukunft suchen.

IMDb: 6.5

  • Schauspieler:Abdel Kechiche, Jaques Penot, Ghalia Lacroix

  • Regie:Nouri Bouzid

  • Autor:Nouri Bouzid

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.