Bitte lasst die Blumen leben

BRD, 1986

Drama

Mitte der 80er reanimiert Luggi Waldleitner seinen Simmel-Zyklus und überlässt Italo-Routinier Duccio Tessari das Regieführen, wohl auch, weil Vohrer kurz vorher verstarb.

Min.99

Materiell mangelt es dem Pariser Staranwalt Charles Duhamel an nichts, nur emotional ist er total unglücklich – gefangen in Arbeit und Ehe. Als Einziger überlebt er einen Flugzeugabsturz und nutzt die Chance, sich eine neue Identität zuzulegen. Mit der Buchhändlerin Andrea (die junge Birgit Doll) will er ein neues Leben beginnen, doch die Schatten der Vergangenheit holen ihn langsam ein. Ausländerhass und Spekulantentum sind die gesellschaftlichen Missstände, die in dieser – manchmal herrlich danebenen – Melo-Thriller-Melange verarbeitet werden, sehr zum Wohlgefallen des Meisters. (Florian Widegger)

  • Schauspieler:Klausjürgen Wussow, Gerd Böckmann, Hannelore Elsner

  • Regie:Duccio Tessari

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.