Blacktape

 D 2015
Musikfilm / Musical, Dokumentation 88 min.
6.30
film.at poster

Die gemeinsame Suche nach dem Ursprung des HipHop entwickelt sich immer mehr zur gemeinsamen Reflexion über den Aufstieg und Durchbruch einer Subkultur, die längst keine mehr ist.

Eigentlich wollte Ex-Freundeskreisler Sékou Neblett eine Doku über die Entstehung der deutschen HipHop-Kultur drehen. In seiner Re­­cherche wendet er sich an Royal Bunker-Gründer Marcus Staiger und Falk Schacht, Journalist und HipHop Connaisseur. Die Dreh­arbeiten beginnen, als sie auf den Rapper Tigon stoßen, der vor 30 Jahren den Stein ins Rollen gebracht haben soll. Mit dieser Figur verwandelt sich die Reise in die Vergangenheit in eine Odyssee, auf der wahre Bege­benheiten mit fiktionalen Elementen verschmelzen, Doku-Fiction, sozusagen. Rund um den Entstehungsmythos "Tigon" melden sich die wichtigsten Protagonisten der Szene zu Wort, darunter Max Herre, Thomas D, Afrob, Azad, Eko Fresh, Fünf Sterne Deluxe, Samy Deluxe, Haftbefehl, Stieber Twins und Megaloh.

Details

Sékou Neblett
Gregor Eisenbeiss, Sekou Neblett

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken