Buster rutscht ins Filmland

 USA 1930

Free and Easy

Komödie, Musikfilm / Musical 92 min.
5.60
film.at poster

Was für eine Art von Stimme erwartet man sich von Keaton, seiner Stone-Face-Persona? Nicht seine eigene, will's scheinen, einen weich-melodischen Bariton, der nach seinem Heimatstaat Kansas klingt. In Free and Easy ist Keaton ein Anderer, ein klassischer Schussel, der den Fettnäpfchentanz nur zu gut beherrscht, als solcher bestürzend verwechselbar mit diversen Komikerkollegen. Eine eher verwirrende Erfahrung. Aber: Wenn man sich auf all das konzentriert, was um ihn herum zu entdecken ist, dann erweist sich Free and Easy mit einem Mal als cinephiles Gustostück - die von gelegentlichen Handlungszuckungen getriebene Nicht-Geschichte spielt nämlich auf dem M-G-M-Gelände! Keaton richtet hier einen Wahnsinn an, dank dessen man so manche Stars & Regiemeister des Studios zu Gesicht bekommt sowie einen Blick zu werfen vermag auf die Räumlichkeiten und Arbeitsgeräte jener Umbruchjahre. So gesehen ist Free and Easy eine historische Goldmine. (R.H. - Filmmuseum)

Details

Buster Keaton, Anita Page, Trixie Friganza, Robert Montgomery, Fred Niblo
Edward M. Sedgwick jr.
R. Turk, F.E. Ahlert
L. Smith
P. Dickey, R. Schayer, Al Boasberg

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken