Când se lasa seara peste Bucuresti sau metabolism

RO, F, 2013

Drama

Min.89

Oft sind Filme über das Filmemachen angestrengte und unspannende Selbstbefragungen oder melodramatische Exerzitien. Nicht so bei Porumboiu. Der zielt hier ins Herz der Dinge und stellt ein paar schonungslose Fragen nach dem Verhältnis von Wirklichkeit und Kino. Am Beispiel eines Regisseurs und seiner Arbeit, dessen Beziehung zu einer Darstellerin, und den Versuchen, die Dreharbeiten als Erfahrungsprozess zu verstehen. Porumboiu hat einen ganz eigenen Humor. Eine Nacktszene gibt es nicht, dafür bildet sich der Regisseur ein Magengeschwür ein. Was zu einer ungewöhnlichen Passage führt, die wiederum nicht wirklich etwas mit dem Kino zu tun hat. Eher schon mit der Wirklichkeit.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Bogdan Dumitrache, Diana Avramut, Mihaela Sîrbu, Alexandru Papadopol, Alexandru Jitea, Gabriela Cretan, Lucian Iftime

  • Regie:Corneliu Porumboiu

  • Kamera:Tudor Mircea

  • Autor:Corneliu Porumboiu

  • Musik:Thierry Delor, Alex Dragomir, Sebastian Zsemlye

  • Verleih:Wild Bunch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.