Carl Laemmle

USA, 2018

FilmDokumentarfilm

Kaum eindrucksvoller lässt sich der viel beschworene “American Dream” beschreiben, als durch die schillernde Biographie Carl Laemmles.

Min.91

1884 als jüdisch-deutscher Teenager in die USA emigriert, gründet er schnell nach Entstehung der “laufenden Bilder” erste Kinos und schließlich die Universal Studios. Er etabliert Hollywood mit als Filmhauptstadt, führt diese maßgeblich in ihre „goldene Ära“, erkennt viele Talente und schafft etliche erfolgreiche Kinofilme. Nachdem er während des ersten Weltkrieges Propagandafilme gegen Deutschland mitproduziert, bereut er dies später und spendet Hilfspakete an die Bevölkerung. Von da an engagiert er sich humanitär, warnt laut vor Hitler und rettet schließlich über 300 Jüdinnen und Juden, indem er diesen zur Flucht verhilft. Wir sehen hier ein Zeitdokument, das einerseits viel über das jüdische Leben während des 20. Jahrhunderts erzählt, das uns aber auch spannungs- und bilderreich die Geschichte des Kinos in den USA näherbringt.

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Jack Garner, Anthony L’Abbate

  • Regie:James L. Freedman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.