Caro diario

 I 1993
film.at poster

Moretti räsonniert in drei Kapiteln über den Zustand Italiens. In der ersten Episode philosophiert er über Architektur, Musik und Kino. Zum Schreiben flieht er in der zweiten mit einem Freund nach Lipari. Beim Erkunden der äolischen Inseln reflektieren die beiden über Konsum- und Medienterror und erleben den Familienwahn jener, die einst dogmatisch proklamierten, man könne in diese kaputte Welt keine Kinder setzen. Der dritte Teil erzählt die Krankengeschichte des Regisseurs, von einem ersten unerklärlichen Jucken über die darauffolgende Ärzte-Odyssee bis hin zur Chemotherapie. Lesen Sie weitere Beiträge zu diesem Film und zur Retrospektive 2007 in der VIENNALE-Publikation Der Weg der Termiten. Beispiele eines Essayistischen Kinos 1909–2004.

(Text: Viennale 2007)

Details

Nanni Moretti, Giovanna Bozzolo, Sebastiano Nardone, Antonio Petrocelli, Giulio Base, Italo Spinelli, Carlo Mazzacurati, Jennifer Beals, Alexandre Rockwell, Renato Carpentieri, Raffaella Lebboroni, Marco Paolini, Claudia Della Seta, Lorenzo Alessandri, Antonio Neiwiller, Conchita Airoldi, Riccardo Zinna, Moni Ovadia, Valerio Magrelli, Sergio Lambiase, Roberto Nobile, Gianni Ferraretto, Pino Gentile, Mario Schiano, Serena Nono, Yu Ming Lun, Yui Chang Pio Tou, Umberto Contarello
Nanni Moretti
Nicola Piovani,
Giuseppe Lanci
Nanni Moretti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken