Casomai - Was wäre wenn?

 Italien 2002

Casomai

Tragikomödie 15.06.2006 114 min.
film.at poster

Tommaso und Stefania wollen heiraten. Doch der Priester, an den sie geraten, hat so seine eigenen Vorstellungen von einer gelungenen Hochzeitszeremonie.

Italien, Mailand, heute. Tommaso und Stefania zwei ganz normale junge Menschen haben sich bei der Arbeit kennen gelernt, verliebt und wollen nun heiraten. In einer kleinen romantischen Kirche auf dem Land, ist alles vorbereitet. Aber dem Priester, einem modernen Don Camillo, kommen Zweifel, ob er das glückliche Paar in die sichere Katastrophe schicken darf. Dem Spagat zwischen Leistungsgesellschaft und Familie scheint ihm in einer immer egoistischer werdenden Gesellschaft niemand mehr gewachsen. Und im Meinungen- und Stimmengewirr von Freunden, Familie, Kollegen, Arbeitgebern und Medien die Stimme des Partners und der Liebe zu vernehmen, scheint ihm ein absurdes Unterfangen.

So entwirft er vor der überraschten Hochzeitsgesellschaft ein Bild von Tommasos und Stefanias zukünftigem Leben, ein ganz normales Leben, ein ganz normales Scheitern, für das alle bei der Feier Anwesenden ihre Verantwortung tragen werden ...

Details

Stefania Rocca (Stefania), und Fabio Volo (Tommaso), Gennaro Nunziante (Priester)
Alessandro D¿Alatri
Pivio, Aldo De Scalzi
Agostino Castiglioni
Anna Pavignano, Alessandro D¿Alatri
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken