CE 16: Local Artists Kombi-Programm 1

 
Kurzfilm 62 min.
film.at poster

VOYAGE
Erich Goldmann, Judith Seither, Österreich 2015, 15 min, kein Dialog

Während Alma die vertrauten Räume der Vergangenheit betritt, wird sie in einen Strom des Unbewusstes geworfen. Voyage ist Aufbruch ohne Ankunft: Eine Reise in das eigene Unbekannte. Unter Verwendung einer niedrigen Bildfrequenz und mit eindrucksvoller Musik unterlegt, der Film wird als ein bildhafter Fluss träumerischer Bilder zum Leben erweckt.

ACCRA POWER
Sandra Krampelhuber, Andrea Verena Strasser, Österreich 2016, 47 min, OmdU

Accra Power skizziert kreative und kraftvolle Strategien einer Generation junger Ghanaerinnen und Ghanaer im urbanen Spannungsfeld zwischen hohem technologischen und ökonomischen Wachstum, infrastrukturellen Defiziten sowie der gegenwärtigen Energiekrise. Als kontemporäre Storyteller sind sie Brückenbauer zwischen Tradition und Moderne, deren kulturelles Wirken einen starken Einfluss auf die Gemeinschaften hat. "Let there be Vim!"

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken