Cela s'appelle l'aurore

 I/F 1956
102 min.
6.90
film.at poster

Luis Buñuel über Luis Buñuel: "Ich habe Cela s'appelle l'aurore nie wieder gesehen, aber es war ein Film, der mir gefiel." Nicht unbedingt die Krone im Schaffen des Regisseurs und doch ein Werk, das vieles so gläsern und so hart formuliert wie kaum ein anderer Film der Alten oder der Neuen Welt. Die Unternehmer gehen über Leichen, die Polizei ist Repräsentant eines sozial ungerechten Systems, der Held, ein entlassener Arbeiter, bahnt sich den Weg durch eine blasierte, bombastische Abendgesellschaft und erschießt den Industriellen, den er für den Tod seiner Frau verantwortlich macht. Unumwunden wie nie zuvor oder danach spricht Buñuel von der Wut und dem Unrecht, die zwischen den Klassen herrschen. (H.T.)

Details

Georges Marchal, Lucía Bosè, Gianni Esposito, Julien Bertheau
Luis Buñuel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken