CinemaNext Kurzfilmnacht

 
Kurzfilm 
film.at poster

Die Kino-Initiative von Cinema Next will junges Filmschaffen (Alter 18 bis 35 Jahre) kontinuierlich in den Kinospielbetrieb integrieren.

Wer wird großen Namen wie Michael Haneke und Ulrich Seidl einmal nachfolgen? Mögliche Antworten geben die halbjährlich stattfindenden Filmnächte der Initiative Cinema Next - Junges Kinos aus Österreich. Bereits zum 4. Mal touren kurze Spiel- und Dokumentarfilme, Animationen, Musikvideos und Experimentalfilme junger FilmemacherInnen durch ganz Österreich und geben konzentriert und fein sortiert einen Überblick über die aktuellen Talente und Vielfalt des heimischen Nachwuchsfilms. In Wien macht die Cinema Next Filmnacht zum ersten Mal im Gartenbaukino Halt. Im Gepäck: Fünf neue, eigenwillige Filme, von Zombie-Science-Fiction bis zu aufgepimpter Opernarie.

PROGRAMM

"Das ist es, was immer mit den Menschen los und mit den Tieren nicht los ist."

Ein Film von Jan Groos & Anna Groos, 2013, 45 min

"A new tractor is coming to town, the working class takes a break"

Ein Film von Aleksey Lapin, 2012, 5 min

"U.F.O.s above Berlin 2 ? Last Resistance"

Ein Film von Eros Manzoni & Richard Wilhelmer, 2013, 20 min

"Albatrosse"

Ein Film von Mike Kren, 2013, 13 min

"MeTube"

Ein Film von Daniel Moshel, 2013, 4 min

Details

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken