Clever & Smart

 Spanien 2003
Komödie, Action 10.02.2005 
film.at poster

Unter der Regie von Javier Fesser laufen die beiden Ausnahmeschauspieler Benito Pocino als Clever und Pepe Viyuela als Smart zur Höchstform auf.

Doktor Bakterius (Janfri Topera) hat die gefährlichste Waffe aller Zeiten erfunden: den DDT (Demoralisator Der Truppen)! Es ist eine Art Strahlenkanone, die ihre Opfer nach Beschuss eine Zeit lang total willenlos und friedfertig macht. Und genau diese Wunderwaffe ist Dr. Bakterius gestohlen worden und gerät in die Hände eines irrsinnigen Diktators (Paco Sagarzazu), der keinerlei Skrupel hat, die Erfindung für seine kriminellen Machenschaften einzusetzen. Die Aufregung bei dem TIA (Transinternationaler Agentenring) könnte nicht größer sein.
TIA-Geheimdienstchef Mister L (Mariano Venancio) ist sich ganz sicher: Wenn er diese Erfindung jemals zurückbekommen will, dann kann er keinesfalls auf seine Agenten Clever (Benito Pocino) und Smart (Pepe Viyuela) vertrauen. Deshalb setzt Mister L auf Agenten-Outsourcing. Die beiden kriegen aber schnell Wind davon, dass die TIA einen großspurigen und vorlauten Detektiv (Dominique Pinon) engagiert hat, um den DDT-Fall zu lösen. Doch da hat Mr. L seine Rechnung ohne Fred Clever und Jeff Smart gemacht...

Bei der deutschen Fassung gibt es noch ein Extra: Da synchronisiert Deutschlands erfolgreichstes Comedy-Duo Erkan (Jeff Smart) und Stefan (Fred Clever) die beiden Comic-Chaoten.

Details

Benito Pocino, Pepe Viyuela, Janfri Topera, Paco Sagarzazu
Javier Fesser
Einhorn Film

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken