Das Fremde in mir

D, 2008

Tanzfilm

Der Film ist eine ernst zu nehmende Auseinandersetzung mit dem Tabuthema postnatale Depression.

Min.98

Seelische Erkrankungen und psychische Zusammenbrüche sind immer noch Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Fast immer stoßen Betroffene und Angehörige auf eine Mauer des Schweigens - über seelisches Leiden wird nicht gern gesprochen. Und dabei kann es jede/n treffen. Mit dieser Filmreihe wollen wir seelische Erkrankungen zum Gesprächsthema machen, informieren, aufklären und sensibilisieren.

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Susanne Wolff, Johann von Bülow, Maren Kroymann, Hans Diehl, Judith Engel, Herbert Fritsch, Klaus Pohl

  • Regie:Emily Atev

  • Kamera:Henner Besuch

  • Autor:Emily Atef, Esther Bernstorff

  • Musik:Manfred Eicher

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.