Das Hochzeitstape

 Chile 2003

Sábado

Komödie 65 min.
film.at poster

Wie eine Stunde doch das Leben verändern kann: in voller Brautmontur erfährt Blanca, dass ihr Verlobter sie nach Strich und Faden betrogen hat.

Am Morgen ihres Hochzeitstages erfährt die Braut Blanca, dass ihr Verlobter Victor letzte Nacht mit einer anderen zusammen war und diese Frau von ihm auch noch schwanger ist. Blanca fährt daraufhin zu ihrem Bräutigam - mit dabei ist ihr Nachbar Gabriel, der das Ganze mit der Videokamera dokumentieren soll. Die vermeintlich schönsten Momente im Leben Blancas werden zu einem Hochzeitstape der besonderen Art, in dessen Verlauf sie den nackt auf der Straße winselnden Bräutigam in die Wüste schickt, sich mit Freunden betrinkt und einen alten Verehrer schließlich zu einem tröstlichen Quickie zu überreden versucht.

Mit SÁBADO präsentiert der chilenische Filmemacher Matias Bize eine temporeiche Komödie, die im Stile eines amateurhaften Videos inszeniert ist. Der Regisseur setzt hierbei abrupte Reißschwenks, flotte Zooms und pixelige Unschärfen so ein, dass sie Teil der Dramaturgie des Filmes werden. Vor allem aber hat er den Film in Echtzeit, also einer einzigen, 65minütigen Einstellung gedreht, ohne Schnitt.

Details

Blanca Lewin, Antonia Zegers, Diego Munoz, Victor Montero
Mathías Bize

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken