Das kleine Mädchen, das die Sonne verkaufte

 Senegal/Frankreich/ Schweiz 1998

La petite vendeuse du soleil

Independent 
film.at poster

Sili, ein kleines Mädchen nimmt sich vor, das zu tun, was in Dakar von jeher den Buben der Stadt vorbehalten bleibt: Zeitungen zu verkaufen.

Seit langem ist der Straßenverkauf von Zeitungen in Dakar den Buben der Stadt vorbehalten. Doch plötzlich wird dieses Vorrecht in Frage gestellt. Sili, ein Mädchen zwischen zehn und dreizehn Jahren, lebt auf der Straße und bewegt sich mit Hilfe von zwei Krücken vorwärts. Sie teilt das Leben der jugendlichen Zeitungsverkäufer und hält sich mit Betteln über Wasser. Eines Tages wird sie so heftig von den Jungen angerempelt, daß sie schwer stürzt. Dabei öffnet sich ihr Kleid und läßt einen schmächtigen Körper erkennen. Ihre Krücken liegen meterweit von ihr entfernt. Sie kann sich nur unter Aufbringung all ihrer Kräfte wieder aufrichten. Sie ist sehr verärgert und nimmt sich fest vor, vom nächsten Tag an wie alle anderen Zeitungen zu verkaufen. Warum soll das, was für Männer gilt, nicht auch für Frauen in Frage kommen? Doch die kleine Welt der Zeitungsjungen ist erbarmungslos. Sili lernt ungeahnte Schmerzen, aber auch Träume kennen - und schließlich sogar Freundschaft

Quelle: Viennale '99

Details

Lissa Baléra, Tairo M´Baye
Djibril Diop Mambety
Wasis Diop

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken