Das Rheingold (aus der MET)

 USA 2010
Musikfilm / Musical 168 min.
film.at poster

Der Prolog zu Wagners Ring-Zyklus.

Die Rheintöchter bewachen das auf einem Felsenriff ruhende Rheingold. Der gierige Nibelung Alberich reißt es an sich, um daraus den Ring schmieden zu können, der seinem Träger die Weltherrschaft verleiht. Am zweiten Schauplatz erwacht Göttervater Wotan aus tiefem Schlaf. Er hat zwei Riesen als Lohn für den Bau der Götterburg, die Göttin der ewigen Jugend, Freia, versprochen. Doch als die Riesen von Alberich und seinem Gold hören, erklären sie sich bereit, auf Freia zu verzichten, wenn Wotan ihnen das Rheingold herbeischafft. Wotan macht sich mit dem Feuergott Loge auf den Weg zu Alberich. Sie überlisten ihn und schleppen ihn an die Oberwelt. Alberich muss sich die Freiheit durch die Preisgabe der Schätze, des Tarnhelms mit Zauberkraft und des Rings erkaufen. Als sich Wotan den Ring selbst an seinen Finger steckt, spricht Alberich einen furchtbaren Fluch über den Ring. Die Riesen fordern sämtliche Schätze und schon fordert der Fluch sein erstes Opfer: Riese Fafner erschlägt den Riesen Fasolt, um allein im Besitz der Schätze zu bleiben.

Details

Stephanie Blythe, Gerhard Siegel, Eric Owens, Bryn Terfel
Robert Lepage

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken