Das rote Zimmer

 D 2010

The Red Room

101 min.
6.00
Das rote Zimmer

Thome liebt die Versuchsanordnung der menschlichen Gefühle, die Konstruktion des Begehrens, das Spiel der Liebe. Er ist ein höfischer Regisseur der unmittelbaren Gegenwart, mischt die Figuren, verwirrt die Erzählung, schafft immer neue chemische Verbindungen. Zugleich haftet seinem neuen, wunderbar leichten und märchenhaften Film nicht die leiseste Systematik an. 2 Frauen, 1 Mann, 1 Haus, 1 rotes Zimmer. Und dazwischen weht der Wind, fliegen die Vögel, wird es Abend. Man könnte Das rote Zimmer ein schönes, mildes Alterswerk nennen, wären da nicht diese Blicke, diese Beschwingtheit, dieses Zögern und diese Unvernunft.

Details

Katharina Lorenz, Seyneb Saleh, Peter Knaack u.a.
Rudolf Thome
Katia Tchemberdji
Ute Freund
Rudolf Thome

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken