Das zweite Leben des F.W.G. Platow

DDR, 1973

Komödie

Die Elektrifizierung macht Schrankenwärter Platow überflüssig, doch er findet einen Weg zur Selbsthilfe.

Die Geschichte eines 57-jährigen Eisenbahners, dessen Stellwerk nebst Signal und Schranke elektrifiziert wird und der, ausgestattet mit Lederjacke und den Papieren seines zwanzig Jahre jüngeren Sohnes, zur Weiterbildung geht, um die neue Technik zu erlernen.

Länge: 90 Min.

  • Schauspieler:Fritz Marquardt, Gisela Hess, Fred Delmare, Barbara Adolph, Jürgen Holtz, Volkmar Kleinert

  • Regie:Siegfried Kühn

  • Kamera:Roland Dressel

  • Autor:Helmut Baierl, Siegfried Kühn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.