Der dunkle Reigen

AT, 2017

Min.30

ab12+

Winter 1919. In den Wirren nach dem ersten Weltkrieg erreichen die junge Agnes und ihre Mentorin Jadwiga ein abgelegenes, österreichisches Bauerndorf. Obwohl sie vom Dorf anfangs abgelehnt und denunziert werden, helfen die beiden heilkundigen Frauen mit ihrem medizinischen Wissen. Sie heilen Frieda, die Tochter des Mesners, von ihrer Blindheit. Dabei kommen sich Frieda und Agnes näher. So nah, dass das Dorf den Frevel nicht akzeptieren will. Im Kampf um Anerkennung, Moral und gesellschaftliche Normen verlieren am Schluss alle.

Insgesamt waren über 40 Studierende während des zweijährigen Projektzeitraums involviert.

  • Regie:Dominik Bücheler

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.