Der kleine Wichtel

Dänemark, 2014

Der dänische Familien- und Festivalhit begeistert nicht nur mit vielen witzigen Szenen, sondern führt den Zuschauer-Innen die Notwendigkeit des Weihnachts-Zaubers für Kinder vor Augen, sowie die Bedeutung des Beisammenseins mit der Familie. Gleichzeitig übt der Film auch Gesellschaftskritik, denn Pixy ist als fremdes, elternloses Kind verdächtig und wird nicht von allen herzlich aufgenommen. Der dänische Familien- und Festivalhit begeistert nicht nur mit vielen witzigen Szenen, sondern führt den Zuschauer-Innen die Notwendigkeit des Weihnachts-Zaubers für Kinder vor Augen, sowie die Bedeutung des Beisammenseins mit der Familie. Gleichzeitig übt der Film auch Gesellschaftskritik, denn Pixy ist als fremdes, elternloses Kind verdächtig und wird nicht von allen herzlich aufgenommen.

Min.86

ab6+

Jedes Jahr im Dezember ist Hugo Weihnacht enttäuscht, dass seine Familie mit dem Zauber von Weihnachten nichts anfangen kann. Doch dann platzt der Wichtel Pixy in Hugos Leben und stellt den Alltag der gesamten Familie auf den Kopf. Pixy macht allerhand Unfug und fällt argwöhnischen Nachbarn und Behörden unangenehm auf. Für Hugo wird es immer schwieriger seinen magischen Freund zu verstecken, vor allem im Sommerurlaub, in dem Pixy seinen lebens-wichtigen Wichtel-Schneebeutel verliert.

  • Schauspieler:Paw Henriksen, Herman Knop, Pelle Falk Krusbæk

  • Regie:Carsten Rudolf

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.