Genre: Familie

Romanverfilmung von Regisseur Nicolas Vanier ("Der Junge und die Wildgänse") nach dem beliebten Kinderbuch "Wer rettet Silberschweif?" von Cécile Aubry.

Nachdem ein junges Mädchen einen seltsamen Brief erhalten hat, will es den Absender ausfindig machen und erlebt eine große Überraschung.

Ein bezaubernder Film, der von der Macht der Fantasie handelt und zeigt, dass Freundschaft das Wichtigste ist, das man im Leben besitzen kann.

Eine amerikanische Kleinstadt ist eingeschneit. Die Kinder freuen sich über den schulfreien Tag. Den Erwachsenen aber macht der Schnee einige Probleme.

Halloweentown II

— Halloweentown II: Kalabar's Revenge

Marnie Piper soll ein Jahr lang in Halloweentown bei ihrer Großmutter Aggie Cromwell leben. Sie lernt den Jungen Kal kennen, den sie zu beeindrucken versucht. Aggie entdeckt in der Nähe des Jungen bösartige magischen Kräfte. Es stellt sich heraus, dass Kal ein Sohn des feindlich eingestellten Kalabar ist, der Aggie ein Buch mit Zaubersprüchen stahl. Er will seinen Vater rächen. Dazu will er um Mitternacht alle Bewohner von Halloweentown in Menschen verwandeln, die Menschen in der realen Welt hingegen in das verwandeln, als das sie sich kostümiert haben. Kal belegt die reale Welt mit Zaubersprüchen. Marnie und Aggie werden in Halloweentown in der fantastischen Welt eingeschlossen, aber sie eröffnen ein zusätzliches Portal, das in die reale Welt führt. Sie bekämpfen dort Kal, der verschwindet.

Schimpanse Jack wird in ein Spitzeneishockeyteam, die Seattle Simians, als Spieler aufgenommen und dank seiner artistischen Fähigkeiten und sportlichen Leistung, von allen rasch akzeptiert. Bis auf den bisherigen Star der Mannschaft, der mit dem neuen Crack und Publikumsliebling so seine Probleme hat. Das Team ist jedoch seitdem unschlagbar. Das bringt die Gegner auf die perfide Idee, Jack als beißenden Affen in Misskredit zu bringen. Als dies gelingt, zieht Jack tief verletzt davon.Er trifft auf einen Jungen, der ein Skateboard-Crack ist. Natürlich beherrscht Jack auch diese Sportart perfekt. Er zeigt atemberaubende Skateboard-Kunststücke, die die aktionsreiche und mit reichlich Komik bepackte Handlung anreichern. AmEnde findet der Junge ein neues Zuhause, und Jack kehrt, nachdem er die Eishockeymannschaft ins Finale geschossen hat, auf seine Affenstation im Zoo zurück.

John und Josephine werden bald Eltern. Doch bei der Geburt der Tochter stirbt Josephine. Und John muss sich fortan alleine um das kleine Mädchen namens Schneewittchen kümmern. Vater und Tochter irren mittellos und hungrig durch die verschneite Winterlandschaft. Als seine Not am größten ist, befreit John zufällig ein grünäugiges Wesen von einem Fluch. Zum Dank werden ihm drei Wünsche erfüllt: Essen für Schneewittchen, ein Schloss und eine Königin. Zunächst scheint John glücklich, doch es stellt sich heraus, dass die Königin Elspeth eine böse Frau ist, die Schneewittchen nach dem Leben trachtet.

Nach dem tragischen Tod seiner Mutter muß der kleine Albert aus der Show- und Glitzerwelt von Las Vegas ins ferne und kalte Newark umziehen. Und nicht nur, daß seine Pflegemutter Harriet ein eingefleischter Single ist, noch ein ganz anderes Problem macht das Zusammenleben mit Albert ein wenig kompliziert. Denn Albert hat seinen Freund Bogus mitgebracht, einen gutmütigen, großen, knollennasigen Beschützer, den außer ihm allerdings niemand sehen kann. Existiert Bogus wirklich nur in Alberts Vorstellung?

Die 16-jährige Schülerin Sabrina hat magische Kräfte, die sie langsam zu beherrschen lernt. Mit manchem faulen Zauber bringt sie Schwung in ihr Leben. Sie muss aber auch die Erfahrung machen, dass das Hexendasein Schattenseiten haben kann.

Das Mädchen Deirdre wird zur Meisterhexen-Abschlussprüfung zugelassen. Sie bekommt die Prüfungsaufgabe, die Ehe von Richard und Kristin Pierson wieder in Ordnung zu bringen. Kein leichter Job. Deirdre gibt sich als die Tochter von Richards verstorbenem Cousin aus und wird so im Haus der Piersons aufgenommen. Der erste Schritt wäre damit geschafft, doch wie kittet man eine Ehe, wenn die Frau des Hauses eine falsche Schlange ist, die ihren Mann betrügen und ausnehmen will? Die Prüfung scheint gelaufen zu sein, als Richard auch noch seinen Job verliert und damit der Haussegen komplett schief hängt. Ob Deirdre ihre Prüfung wohl doch noch schafft?

Boule wünscht sich nichts lieber als einen Hund. Vater ist dagegen, doch die Mutter trickst ihn aus und navigiert die Familie in ein Tierheim, wo Boule den Spaniel Bill entdeckt und fortan untrennbar ins Herz schließt. Das Verhältnis wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als die Eltern von Boule aus der Villa auf dem Land in eine neue Behausung in einem Hochhausbau am Rande der großen Stadt ziehen. Nachbarn beschweren sich, Verantwortung wird umher geschoben, der Vater reagiert gestresst. Bill aber findet endlich eine Freundin.

Ein südfranzösisches Dorf im Jahr 1960. Seit Generationen führen die Jungs dort einen Krieg gegen die Kinder des Nachbardorfs, von dem keiner mehr so recht weiß, warum er eigentlich herrscht. Angeführt werden die Sieben- bis Vierzehnjährigen von dem genialen Lebrac, der im Notfall auch zu extremen Mitteln greift und sich bei seinen Schlachtbemühungen sogar von einem Mädchen (!!!) helfen lässt. Vor allem erweist es sich als zunehmend schwierig, dass die Eltern nichts von der Auseinandersetzung mitbekommen.

Martha Evans wird von ihrem nichtsnutzigen Mann mit zwei Töchtern und Stiefsohn sitzen gelassen. Das gesamte Geld der Familie hat er gleich mitgenommen, weswegen Martha sich schnell um einen Job und ein neues Zuhause kümmern muss. Einen Job findet sie schließlich in einem Restaurant, das früher für sein selbst gebrautes Bier berühmt war, heute aber im Dornröschenschlaf liegt. So wird Martha ihre offenen Rechnungen nicht bezahlen können und es droht ein sehr tristes Weihnachtsfest zu werden, doch hinter den Kulissen sind "geheime" Kräfte am Werk - ist der Heiligabend noch zu retten?

Die neuen Abenteuer von Pinocchio

— The New Adventures of Pinocchio

Anstatt zur Schule zu gehen, besuchen Pinocchio und sein Freund Lampwick lieber den mysteriösen Zirkus der nicht minder obskuren Madame Flambeau. Neben unheimlichen Attraktionen gibt es dort ein Zauberelixier, das angeblich alles heilen kann. Ein Trank, der jedoch nur dazu dienen soll, Pinocchio in eine Marionette zurückzuverwandeln und zur neuen Attraktion des "carnevale nero" zu machen. Der Junge aber verabreicht die vermeintliche Medizin stattdessen seinem kranken "Vater", dem Puppenspieler Geppetto…

Pete (Taylor Handley) liebt seinen Job im riesigen Megaplex-Kino. Aber ausgerechnet am Tag der großen Hollywood-Gala läuft alles schief. Ein Großteil des Teams fehlt, die Popcornmaschine spinnt und die Filmprojektoren sind schwer angeschlagen. Treibt das Megaplex-Phantom wieder sein Unwesen? Altstar Mickey Rooney (81) erfreut mit einem seiner selten gewordenen Auftritte.

Der reizende Herr Prop hat ein kleines Häuschen geerbt und sich dadurch bei der nebenan wohnenden Hexe unbeliebt gemacht. Sie droht der gesamten Stadt mit Rache, falls Herr Prop das Haus bezieht. Gemeinsam mit der Kuh Berta nimmt Herr Prop den Kampf auf. Aufwändiger, farbenfroher Animationsfilm für die Kleinsten.

Die Spur der roten Fässer

— Die Spur der roten Fässer

Die Spur der roten Fässer ist die spannende Geschichte von vier Kindern, die während ihrer Ferien in der Mark Brandenburg einem Umweltskandal auf die Spur kommen. Sie entdecken auf einem verlassenen Militärgelände rote Fässer, die giftige Chemikalien enthalten. Und da die Erwachsenen nichts unternehmen, gründen die Kinder ein "Detektivbüro". Die Kinder finden zahlreiche Indizien, die sie zum Transportunternehmer Schlange führen, der mit den Fässern offensichtlich Geschäfte macht. In der Folge müssen die Kinder zahlreiche Abenteuer bestehen und geraten auch richtig in die Klemme.

Der englische Captain John Smith landet 1607 in der Neuen Welt. Mit an Bord ist auch sein Erzfeind, ein aufgeblasener Edelmann, der nur des Goldes wegen nach Amerika gekommen ist. Die ansässigen Powhatan-Indianer wollen von den Fremden vor allem Feuerwaffen. Als ihnen diese verweigert werden, kommt es zu Auseinandersetzungen mit den Weißen, aber auch zu Intrigen innerhalb des Stammes. Der schönen Häuptlingstochter Pocahontas, die sich in Smith verliebt hat, gelingt es jedoch, zwischen den Parteien zu vermitteln.

Bei den Lidz war schon immer alles etwas anders, als bei anderen Familien. Davon kann der 12 Jahre alte Steven ein Lied singen: Vater Sid ist ein genialer Erfinder, der die Menschheit immer wieder mit so lebenswichtigen Dingen wie zum Beispiel einem selbstentfaltenden Pfadfinderzelt beglückt. Dann gibt es noch die exzentrischen Onkel Danny und Arthur. Während der eine an Verfolgungswahn leidet, sammelt der andere alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Der einzige ruhende Pol und die "Managerin" der ganzen Familie ist Selma, die liebevolle Mutter. Doch als diese krank wird, scheint das Chaos im Hause Lidz auszubrechen.

Der 12jährige Gennaro hat im Augenblick nur eines im Sinn: Wie ergattert er die 25 Cents, damit er die Eröffnung des strahlend-neuen Kinopalastes "La Paloma" miterleben kann? Seine Mutter Luisa, die die Familie in diesen schlechten Zeiten kaum ernähren kann, gibt ihm das Geld nicht. Doch da hat sein Großvater eine Idee: Er schickt Gennaro los, um eine Frau zu besuchen, der er als junger Mann Unrecht getan hat. Gennaro soll in seinem Auftrag um Vergebung bitten und sich damit das Geld verdienen...