Der Bettler vom Kölner Dom

 D 1927
Krimi 101 min.
6.70
Der Bettler vom Kölner Dom

Der Stummfilm ist ein rasanter Krimi mit allen Tricks und Details eines veritablen Detektivfilms: ein cleverer Ermittler, betrügerische Frauen und jede Menge Verfolgungsszenen zu Lande und zu Wasser.

Interpolinspektor Tom Wilkins (Henry Stuart) ist ein Mann der Tausend Verkleidungen und Masken. Er ist einer Bande von Juwelendieben auf der Spur, die sich als Bettler tarnen und vor dem Kölner Dom ihr Unwesen treiben. In Gestalt eines indischen Fürsten quartiert sich Wilkins im Hotel Excelsior in Sichtweite des Doms ein. Hier residiert auch der Kopf der Verbrecherbande. Im närrischen Treiben der Karnevalszeit wollen die Diebe ihre kriminellen Pläne in die Tat umsetzen.

Mit Unterstützung von zwei schrulligen Privatdetektiven und der hübschen Amerikanerin Mabel Strong (Elza Temary) geht der Held auf Verbrecherjagd, die in einer spektakulären Hatz auf dem Rhein endet.

Details

Carl de Vogt, Henry Stuart, Elza Temary, Hermann Blaß, Hugo Flink, Carl Geppert, u.a.
Rolf Randolf
Emanuel Alfieri

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken