Der Exorzist - Director's Cut

The Exorcist - Director's Cut

USA, 1973

Ein kleines Mädchen wird von Krämpfen geplagt. Die Ärzte sind ratlos. Die Mutter wendet sich an einen Priester. Doch dieser zögert, einen Exorzismus durchzuführen.

Min.132

Start03/16/2001

Ein Haus in einem vornehmen Stadtviertel Washingtons: Hier wird plötzlich ein junges Mädchen von mysteriösen Krämpfen heimgesucht. Seine Mutter ist verzweifelt und kann ihr nicht helfen. Zahlreiche Tests bei verschiedenen Ärzten erbringen keine schlüssige Diagnose. Die Mutter zieht einen Priester zu Rate. Dieser bezweifelt, dass eine unheilvolle Macht sich des kindlichen Körpers bemächtig hat. Doch je mehr Zweifel er äußert, desto mächtiger wird die Kraft des Bösen. Da weiß auch der Priester, dass nur eine einzige Hoffnung bleibt: Der Exorzismus.

William Friedkins Horrorklassiker von 1973 gewann zwei Oscars. Der Director's Cut von 2000 bietet elf zusätzliche Filmminuten und ein überarbeitetes Sound-Design.

IMDb: 8

  • Schauspieler:Ellen Burstyn, Max von Sydow, Lee J. Cobb, Kitty Winn, Jack MacGowran, Jason Miller, Linda Blair

  • Regie:William Friedkin

  • Kamera:Owen Roizman

  • Autor:William Peter Blatty, nach seinem Roman

  • Musik:Krzystof Penderecki, Hans Werner Henze, George Crumb, Anton Webern, Beginnings, Mike Oldfield, David Borden

  • Verleih:Warner Bros.

  • Webseite:http://www.exorzistderfilm.de

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.