Der Fahrradfahrer

 Iran 1987

Bicycleran (Docharkheh Savar)

Drama 95 min.
film.at poster

Der arme afghanische Flüchtling Nassim kann die Arztrechnungen für seine kranke Frau nicht bezahlen. Ein zwielichtiger Geschäftsmann bietet ihm eine ungewöhnliche Möglichkeit, zu Geld zu kommen. Er soll sieben Tage und Nächte ununterbrochen auf dem Rad um einen Brunnen fahren.

Die normalerweise gutmütigen Nachbarn wetten auf Nassims Erfolg oder Niederlage und greifen schnell zu unsauberen Mitteln, um einen möglichst großen Profit aus den Leiden des Radfahrers zu schlagen. Sie versuchen ihn mit Geld oder Drogen aus dem Weg zu räumen oder je nach Wetteinsatz um jeden Preis in Bewegung zu halten. Egal ob Nassim durchhält oder nicht, seine Würde und auch die der anderen ist durch die Armut schon längst zerstört worden.

Die blendend fotografierte Mischung aus Sozialkritik, Spektakel, Verzweiflung und einem über die eigene Leiche gehenden Fanatismus, die an Sydney Pollacks Tanzmarathon-Depressions-Meisterwerk THEY SHOOT HORSES, DON'T THEY erinnert, brachte Makhmalbaf erste Anerkennung im Westen. (Elisabeth Huber/Günter Pscheider)

Details

Moharram Zaynalzadeh, Samira Makhmalbaf, Firouz Kiani, Mohammad Reza Maleki
Mohsen Makhmalbaf
Mohsen Makhmalbaf

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken