Der Flug der Biene

 Tadschikistan/Südkorea 1998

Parwosi Sanbur

Independent 
film.at poster

Eine bittere, bewegende und satirische Filmparabel über das Zusammenleben in Tadschikistan nach dem Bürgerkrieg.

Eine bittere, bewegende und satirische Filmparabel über das Zusammenleben in Tadschikistan. Ohne den Bürgerkrieg von 1992 bis 1997 im engeren zu erwähnen, gelingt es den beiden Filmemachern Jamshed Usmonov und Mon Byoung Hun, dessen soziale Ursachen darzulegen: die Fusion der alten Bürokratie mit den neureichen, vom Machtrausch besessenen Geschäftemachern, die auch vor Verbrechen nicht zurückschrecken.

In einem tadschikischen Bergdorf wird der junge idealistische Lehrer, der das Wort liebt und sich mit den Legenden und Geschichten der Tradition befasst, von seinem Nachmbarn, einem nouveau riche, und dem mit ihm verbündeten Bürgermeister terrorisiert. Der Lehrer nimmt den Kampf auf und die sanfte, kluge Art, mit der er ihn führt, bringt nach und nach dei dorfbewohner auf seine Seite.

Österreichisches Filmmuseum/a

Details

Muhammadjon Shodi, Mastura Ostiq, Tagmoimurod Roziq, Fakhriddin Fathiddin
Jamshed Usmonov
Min Byoung Hun
Jamshed Usmonov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken