Der fremde Vogel

D, 1911

DramaStummfilm

"Der fremde Vogel" erzählt vom tragischen Ende einer leidenschaftlichen Liebe.

Min.45

»Die Handlung ist außerordentlich einfach. Eine junge Engländerin, die mit ihrem Vater und anderen Reisebegleitern sich auf einem Ausflug im Spreewald befindet, verliebt sich dort in einen Bauernknecht; beide fliehen; auf der Flucht vor den Verfolgern stürzt die von ihrem Geliebten zur Herbeiholung von Hilfe Alleingelassene in das Wasser und ertrinkt. Vor dem Theater hat das Kinoschauspiel die naturgetreue Inszenierung voraus, die rauschenden Bäume des Spreewaldes, die wunderbaren Lichtreflexe - besonders schön wirkt der magische Schein des Mondlichtes -, das Plätschern des Wassers, das Auffinden des Leichnams zwischen den Seerosen, die idyllischen Bauernhäuser. Dies alles kann in ähnlicher Vollkommenheit eben nur im Kino gezeigt werden«, schrieb Der Kinematograph anlässlich der Uraufführung. (Filmarchiv Austria)

IMDb: 5.9

  • Schauspieler:Asta Nielsen, Hans Mierendorff, Eugenie Werner, Louis Ralph

  • Regie:Urban Gad

  • Kamera:Guido Seeber

  • Autor:Urban Gad

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.