Der große Sprung

1927

Komödie

Fanck persiflierte mit dieser Klamaukkomödie die Themen seiner bisherigen Filme.

Min.97

Die Ziegenhirtin Gita (Leni Riefenstahbplebt mit Geschwistern und ihrer Ziege Pippa in einem kleinen Dorf in den Alpen. Gita ist eine souveräne Bergsteigerin und Skifahrerin, die ihre Geschicklichkeit gerne gegenüber ihren tollpatschigen Verehrern ausspielt. Sie klettert barfuß und freihändig, sie durchbeißt Seile und springt ihren Verfolgern gämsenhaft davon. Spaßeshalber setzt sie sich als Preis bei einem Skiwettrennen aus. Überraschenderweise gewinnt Treuherz (Hans Schneeberger), der Nobeltourist aus Berlin, dieses Rennen. Gita hat ihn in den Skisport eingewiesen und mit einem aufblasbaren Skianzug ausgestattet. Damit können ihm auch heftige Stürze nichts anhaben. Sogar die Ziege fährt auf eigenen Skiern mit.

Länge: 106 Min.

IMDb: 6

  • Schauspieler:Leni Riefenstahl, Luis Trenker, Hans Schneeberger, Paul Graetz

  • Regie:Arnold Fanck

  • Kamera:Sepp Allgeier, Richard Angst, Albert Benitz ua.

  • Autor:Arnold Fanck

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Der große Sprung

1/2