Der rote Halbmond

 H 1918

Az Aranyember

Drama, Stummfilm 89 min.
6.30
film.at poster

Die einzige von insgesamt fünfundzwanzig Korda-Produktionen, entstanden zwischen 1914 und 1919, die zur Gänze erhalten blieb.

Mihály Timár, Gehilfe bei einem griechischen Händler, will mit dessen Tochter Timea und dessen Geld durchbrennen. Timár ist aber auch gegenüber Timea nicht ehrlich: Er führt ein Doppelleben mit der schönen Noémi und wird deshalb von Tódor erpresst. Timár wird sich entscheiden müssen.

Korda legte Zeit seines Lebens viel Wert auf Literatur-Adaptionen. Vom in Ungarn populären Romanschriftsteller Mór Jókai sollten drei Bücher verfilmt werden, von denen AZ ARANYEMBER die erste war. Es ist ein typischer Korda-Film, seiner literarischen Vorlage wegen, weil er zahlreiche spektakuläre Szenen enthält und für die Rollen einige der bekanntesten ungarischen Schauspieler ihrer Zeit engagiert wurden. Nach Kordas Definition handelt es sich damit um einen »Qualitätsfilm«. AZ ARANYEMBER ist die einzige von insgesamt fünfundzwanzig Korda-Produktionen, entstanden zwischen 1914 und 1919, die zur Gänze erhalten blieb. (rf)

Details

Oszkár Beregi, Lili Berky, Gábor Rajnay, Ica Lenkeffy, Margit Makay
Sándor Korda
László Vajda nach dem gleichnamigen Roman von Mór Jókai

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken