Der Spiegel

Zerkalo

UdSSR, 1975

Drama

Ein sterbender Mann erzählt seine Lebensgeschichte, gleichzeitig die Geschichte der Sowjetunion von den 30er bis in die 70er Jahre.

Min.106

Stark autobiografischer Film, der die verschlungene Struktur des Erinnerns an die Stelle linearer
Erzähllogik setzt. Dabei wird die Lebensgeschichte des Erzählers, eines sterbenen Mannes um die vierzig,
in der seiner Eltern sowie in der Geschichte der Sowjetunion von den 30er bis in die 70er Jahre
gespiegelt. Der Film enthält historische Dokumentaraufnahmen einer sowjetischen Wochenschau vom
Marsch der Roten Armee 1943 durch den Siwasch-See, aus dem Spanischen Bürgerkrieg und
Aufnahmen Mao Tse Tungs in China.

  • Schauspieler:Margarita Terechowa, Ignat Danilzew, Oleg Jankowskij

  • Regie:Andrej Tarkowskij

  • Kamera:Georgi Rerberg

  • Autor:Andrej Tarkowskij, Aleksandr Mischarin

  • Musik:Duard Artemyev

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.