Didi und die Rache der Enterbten

 BRD 1985
Komödie 88 min.
6.40
film.at poster

Privatbankier Gustav Böllemann ist tot. Seine Erben freuen sich - bis die Testamentseröffnung die bittere Wahrheit ans Licht bringt: Der Verstorbene hat seiner geldgierigen Familie keinen Pfennig vermacht.

Privatbankier Gustav Böllemann ist tot. Seine Erben freuen sich - bis die Testamentseröffnung die bittere Wahrheit ans Licht bringt: Der Verstorbene hat seiner geldgierigen Familie keinen Pfennig vermacht. Die 30 Millionen sollen an den in Berlin lebenden Neffen dritten Grades, Didi Dödel, gehen.

Böllemann hat den entfernten Verwandten zum Alleinerben ernannt, weil Didi ihn niemals um Geld angepumpt hat. Dafür allerdings gibt es einen simplen Grund: Dauerpleitier Didi hatte nicht einen blassen Schimmer von Böllemanns Existenz.

Bis der Testamentsvollstrecker den Erben ausfindig macht, werden plötzlich eine Reihe von Mordanschlägen auf Didi verübt. Dahinter steckt natürlich die übrige Verwandtschaft. Doch wie durch ein Wunder erledigen sich die Geldgeier gegenseitig - und Didi kommt jedes Mal mit dem Leben davon.

Details

Dieter Hallervorden, Wolfgang Kieling, Gerhard Wollner, Christoph Hofrichter, u.a.
Dieter Hallervorden, Christian Rateuke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken