Die beiden Fjodors

 Soviet Union 1958

Dva Fedora

Drama 90 min.
6.90
film.at poster

Ein Heimkehrer und ein Kriegswaise versuchen miteinander einen Weg zurück ins Leben zu finden. Wobei sich die zwei Fjodors als ­etwas eigenartiges Gespann erweisen: Oft hat man das Gefühl, dass der Kleine den Großen adoptiert hat und nun auf ihn aufpasst - es scheint, als hätten die allseitigen Heimatfront-Verluste an Leib und Seele den Knaben zum Mann verdammt, während sich der Erwachsene durch seine manchmal fast kindliche Art vor den Erinnerungen an den Schlachtfeldhorror schützt. Marlen Chucievs erster großer Film, Vasilij Šukšins erste Hauptrolle, die ihn umgehend zum Star machte: Mit dem maudit-Realisten des Tauwetters und dem Volkshelden-im-Werden hatten sich die beiden Richtigen gefunden, wenn auch leider nur dieses eine Mal; dabei passte die brennende Ruhe Chucievs so wunderbar zu Šukšins nassforscher Klugheit. Die beiden Fjodors muss als rarer Glücksfall gelten - und ins Herz geschlossen werden. (O.M. - Filmmuseum)

Details

Vasilij Šukšin, Kolja Čursin, Tamara Semina, Jura Elin, Marija Šamanskaja
Marlen Chuciev
Julij Mejtus
Petr Todorovskij
Valerij Savčenko

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken