Die Verlobten

 I 1963

I fidanzati

Drama 77 min.
7.80
Die Verlobten

Der norditalienische Arbeiter Giovanni hat einen besseren Job im Süden des Landes in Aussicht: Schweren Herzens lässt er seine langjährige Verlobte Liliana in Mailand zurück und geht als Schweißer nach Sizilien.

Die Konfrontation mit einer fremden Kultur löst in Giovanni einen Wandel aus: Während er auf einsamen Streifzügen das neue Territorium erforscht, brechen Erinnerungen an Liliana über ihn herein – an die guten wie die schlechten Zeiten. Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Neorealistische Transzendenz. Einer der schönsten Filme im Kino Italiens, von Olmi und Cutterin Carla Colombo ganz modern orchestriert, im sanft surrealen Wechselspiel von Ungewissheit (der Erinnerung, der Beziehung, der Arbeitsverhältnisse) und Konkretion durch die fast dokumentarischen, dabei äußerst lyrischen Sizilien-Bilder (Funkenflug-Kaskaden beim Schweißen, Schönheit der Salzhügel, eine traditionelle Karnevalsfeier) sowie der natürlichen Erdung durch größtenteils ungenannt bleibende Laienschauspieler. (C.H.)

Details

Carlo Cabrini, Anna Canzi u.a.
Ermanno Olmi
Gianni Ferrio
Lamberto Caimi
Ermanno Olmi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken