Die Augen

Chokh

Indien, 1982

Drama

Die Augen eines zu Tode verurteilten Gewerkschaftsführer sollen einem Erblindeten eingepflanzt werden.

Dezember 1975. Ausnahmezustand in Bengalen. Der Gewerkschaftsführer Jadunath Sahe wird fälschlich beschuldigt, für zwei Morde verantwortlich zu sein, die nach einer Streikaktion geschahen, in deren Verlauf es durch Provokation zu Gewalttätigkeiten gekommen war. Er wird zum Tode verurteilt und bestimmt vor seiner Hinrichtung, dass seine Augen einem blinden Arbeiter transplantiert werden. Doch der Industrielle Jethia versucht dies mit allen Mitteln zu verhindern. Er möchte die Augen in seinen Besitz bringen, um sie seinem erblindeten Sohn einpflanzen zu lassen. Als er jedoch erfährt, dass es sich um die Augen des hingerichteten Arbeiterführers handelt, lässt er sie vernichten.



Länge:98 Minuten

  • Schauspieler:Om Puri, Shyamanand Zalan, Anil Chatterjee, Sreela Majumdar

  • Regie:Utpalendu Chakraborty

  • Kamera:Shakti Banerjee

  • Autor:Utpalendu Chakraborty

  • Musik:Utpalendu Chakraborty

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.