Die dunkle Seite des Herzens

 Argentinien 1992

El lado oscuro del corazón

Komödie 127 min.
7.60
film.at poster

Eine Geschichte, wie sie sonst eher die Tangos und Boleros erzählen; eine Hommage an die Liebe, die Poesie und den Tod.

Olivero, ein junger Dichter in Buenos Aires, ist ein geborener Bohemien. Bei seiner obsessiven Suche nach der Traumfrau findet der Poet, der von Werbetexten und Gebrauchslyrik lebt, schließlich in einem Nachtclub jenes Wesen, das ihm endlich "die dunkle Seite des Herzens" erleuchtet.

Der Film lebt von den sinnlichen Rhythmen der lateinamerikanischen Musik, von seinen lebhaften Farben und den berauschenden Bildkompositionen.

Details

Darío Grandinetti, Sandra Ballesteros, Nacha Guevara, Jean Pierre Reguerraz, u.a.
Eliseo Subiela
Osvaldo Montes, mit Gedichten von Oliverio Girondo
Hugo Colace
Eliseo Subiela

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Die dunkle Seite des Herzens
    Ein wunderschöner Film für Männer und Frauen, die ihre Herzen sowohl in der Hose als auch im Himmel tragen, vor allem etwas für die Weiterentwicklung - und Integration von König-Krtieger-Magier und Liebhaber. Die Männergruppe Karlshorst macht diesen Fiulm mit zu einem Ihrer Themen. Gruss, Christoph