Die Flucht aus dem Kino -Freiheit-

 PL 1990

Ucieczka z kina -wolnosc-

Tragikomödie 87 min.
film.at poster

Marczewski verknüpft das Thema der Zensur geschickt mit einem dramaturgischen Trick Woody Allens.

In einem polnischen Provinzkino namens Freiheit ereignet sich ein denkwürdiger Vorfall: Die Schauspieler eines mittelmäßigen polnischen Films rebellieren während der Vorführung im Film gegen die Rollen, die ihnen das Skript vorschreibt. Was noch mehr beunruhigt, ist die Tatsache, dass die bizarre Atmosphäre von der Leinwand auf die Zuschauer überspringt und in diesen den Wunsch erweckt, Mozarts Requiem zu singen. Selbst der angereiste Filmzensor gerät in den Bann des Filmzaubers. Ein Notstandskomitee tagt vor dem Kino. Der Zensor warnt die Schauspieler vor den Konsequenzen ihrer fortgesetzten Rebellion, doch er selbst ist längst fasziniert von der Hauptdarstellerin Malgorzata, sodass er den Schritt über den Rubikon in die andere Welt wagt. Inzwischen ist das Komitee in seiner offiziellen Analyse zum Schluss gekommen, dass die Amerikaner schneller waren und man PURPLE ROSE OF CAIRO als Anschauungsunterricht vorführen soll. Prompt verlässt der Hauptdarsteller wieder die Leinwand, aber diesmal nicht in Richtung Mia Farrow ...

Details

Janusz Gajos, Zbigniew Zamachowski, Teresa Marczewska, Piotr Fronczewski, Wladyslaw Kowalski u.a.
Wojciech Marczewski
Zygmunt Konieczny
Jerzy Zielinski
Wojciech Marczewski

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken