Die Internationale

 Türkei 2006

Beynelmilel

Tragikomödie 105 min.
7.20
film.at poster

Südostanatolien 1982. Der Militärkommandant der Region Adýyaman beschließt aus einer lokalen Musikergruppe ein "modernes Orchester" zu machen, und die tragikomischen Ereignisse nehmen ihren Lauf.

Im Jahr 1982 kann eine lokale Musikgruppe im südostanatolischen Adýyaman aufgrund der verhängten Ausgangssperre ihren Lebensunterhalt nicht verdienen und die Musiker landen schließlich im Gefängnis. Der Militärkommandant der Region beschließt aus diesen Straßenmusikanten ein "modernes Orchester" zu machen, und die tragikomischen Ereignisse nehmen ihren Lauf. Die Musiker beschließen, für den bevorstehenden Gemeindebesuch von Ratsmitgliedern eine gelungene Begrüßungszeremonie auf die Beine zu stellen. Inzwischen plant der Student Haydar einen Protest und wird dabei von Gülendam unterstützt, der Tochter von Abuzer, dem Leiter des "modernen Orchesters". Eine Überraschung steht bevor, wenn diese zwei Vorbereitungen aufeinander prallen. Sýrrý Süreyya Önder, geboren 1962 in Adýyaman. Tätigkeit als Scriptwriter, Story Constructor und Konsulent für Spielfilme und TV-Serien. Beynelmilel / Die Internationale (2006) ist der erste von ihm geschriebene und inszenierte abendfüllende Spielfilm. Er unterrichtet Drehbuchschreiben und Story Construction am "Scenario Studio".

Details

Cezmi Baskýn, Özgü Namal, Umut Kurt u.a.
Sýrrý Süreyya Önder
Sýrrý Süreyya Önder, Muharrem Gülmez

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken