Die Schauspielerin

Bhumika

Indien, 1976

Drama

Biografie einer Schauspielerin, die sich in ihren Filmrollen in eine realitätsferne Scheinwelt verliert

Biografie einer Schauspielerin, die sich in ihren Filmrollen in eine realitätsferne Scheinwelt verliert, im wirklichen Leben aber nicht aus der tradierten Rolle der Frau auszubrechen vermag. Brillant in der komplexen Verschachtelung von Schein und Sein, zeigt der Film die Unmöglichkeit einer Selbstfindung. Benegals Meisterwerk hat weiteren "Frauenfilmen" starke Impulse verliehen und Arbeiten wie TANZ DES WINDES, DIE STUNDE DER GEBURT oder FIRE beeinflusst. Die Darstellerin der Usha, Smita Patil, bis zu ihrem frühen Tod leading actress des Art Cinema, war in der indischen Frauenbewegung stark engagiert. Am Film wirkten mit Karnad, Nihalani und Karanth drei Regisseure mit. (Text: Filmarchiv)


Länge: 140 Minuten

  • Schauspieler:Smita Patil, Anant Nag, Amrish Puri, Naseeruddin Shah, B. V. Karanth, Sulabha Deshpande

  • Regie:Shyam Benegal

  • Kamera:Govind Nihalani

  • Autor:Shyam Benegal, Girish Karnad, Pandit Satyadev Dubey

  • Musik:Vanraj Bhatia

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.